Sitemap 2017-11-28T09:13:10+00:00

Herzlich Willkommen bei A.C. Galvanik in Friedrichsdorf im Hochtaunus

Schauen Sie sich ein wenig um und lernen Sie uns besser kennen. Wir sind ein Familienbetrieb mit einem seit Jahren festen Kundenstamm. An dieser Stelle einen Dank an alle unsere Kunden, die uns über so lange Zeit die Treue halten! Wir arbeiten nach der Überzeugung, Qualität ist kein Zufall. Wir streben an, alle Kundenwünsche umzusetzen.

Schnelligkeit in Verbindung mit hoher Termintreue ist eine unserer Stärken, wir liefern in ca. 2 bis 3 Werktagen. Wir fertigen Einzelteile, Prototypen und kleine Serien. Unsere Stärken liegen auf Speziellen Beschichtungen, wie z.B. Behälterinnenbeschichtungen, Reparaturen, Sonderbeschichtungen nach Kundenwunsch mit ein maximal Gewicht von 500 Kg.

Fordern Sie uns und rufen Sie uns an unter: +49 (0) 61 72 – 77 83 16
oder schreiben Sie uns eine E-Mail an die: info@acgalvanik.de

Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Was ist Galvanik?

Unzählige Produkte des täglichen Lebens haben ihr Aussehen und ihre Funktion der Galvanotechnik zu verdanken. Galvanisieren nennt man das Aufbringen metallischer Schichten auf ein Material. Die Galvanotechnik hat ihren Namen vom dem Physiker L. Galvani, dem Entdecker der galvanischen Elektrizität. Die dekorative Galvanotechnik dient vorwiegend der Verschönerung von Gegenständen, z.B. der Verchromung von Motorteilen.

Die funktionale Galvanotechnik dient dem Korrosions- und Verschleißschutz und zur Verbesserung der elektrischen Leitfähigkeit. Als Grundmaterialien zur Galvanisierung eignen sich u.a.: Stahl, Edelstahl, Buntmetalle (Kupfer, Messing) oder Aluminium

Galvanische Anlagen sind in der Regel eine sehr lange Reihe von Wannen, in denen die verschiedene Prozessschritte nacheinander erfolgen. Zu der Qualitätssicherung gehören ständige Analysen der Badparameter, wie Säure und Metallgehalt und die Kontrolle des Aussehens und Farbe der Schichten.

Der Ausbildungsberuf der Galvanotechnik ist der/die Galvaniseur/in. Sie bedienen die galvanischen Anlagen, die meistens automatisch gesteuert werden. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Abwasseraufbereitung und der damit verbundene Umweltschutz. Anfallende Schlämme und Reststoffe werden durch staatlich überwachte Unternehmen entsorgt.

Wie funktioniert Galvanotechnik?

Für alle, die es genauer wissen wollen, wie Galvanotechnik funktioniert:

Beim Galvanisieren wird das Werkstück in eine wässrige Metallsalzlösung (Elektrolyt) getaucht und an den negativen Pol einer Gleichstromquelle angeschlossen. Es ist jetzt kathodisch geschaltet (Kathode). Das Metall, das abgeschieden werden soll kommt ebenfalls in den Elektrolyten und wird mit dem positiven Pol der Gleichstromquelle verbunden (Anode).

Der Elektrolyt enthält vor allem ein in Ionen aufgespaltetes Salz des Metalls, das auf dem Werkstück abgeschieden werden soll. Wird jetzt eine Gleichspannung angelegt, geht die Anode als Metallion in Lösung. Diese Metallionen werden von dem Wegstück (Kathode) angezogen und scheiden sich dort als Metall-Überzug ab. Nach diesem Prinzip lassen sich fast alle Metalle für unzählige Anwendungsgebiete aufbringen.

Die gewünschte Schichtdicke ist nach dem Faraday’schen Gesetz berechenbar. Sie ist direkt proportional zu Stärke und Zeitdauer des elektrischen Stromes der Elektrolyten. Das jeweilige Grundmaterial (Stahl, Aluminium, Kunststoff usw.) sorgt für Form und Festigkeit des Werkstücks, der galvanische Überzug liefert die gewünschten Oberflächen-Eigenschaften: Z.B. Verschleißschutz, Korrosionssicherheit, Härte, chemische Beständigkeit oder Glanz mit bestechender Optik.

Soviel zum Grundsätzlichen, Galvanotechnik ist aber noch mehr: Da gibt es neben anderen Spezialverfahren zum Beispiel die autokatalytische Chemisch-Nickel-Beschichtung. Hierbei erzeugt man durch Verwendung von Reduktionsmitteln einen Überzug, der an allen Bauteilflächen, -ecken und -kanten gleich dick ist.

Trowalisieren Aluminium Eloxieren Beschichtungen Frankfurt Brünieren Elektropolieren Eloxieren

Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Unsere Dienstleistungen im Überblick

Trowalisieren Aluminium Eloxieren Beschichtungen Frankfurt Brünieren Elektropolieren Eloxieren

Brünieren

Das Brünieren ist der Fachausdruck für das Überziehen von Metall und Stahl mit einer braun- oder schwarzgefärbten Oxid-Schutzschicht durch Eintauchen in eine chemische Lösung.

Trowalisieren Aluminium Eloxieren Beschichtungen Frankfurt Brünieren Elektropolieren Eloxieren

mehr Infos
Trowalisieren Aluminium Eloxieren Beschichtungen Frankfurt Brünieren Elektropolieren Eloxieren

Chemisch vernickeln

Nickel ist wegen seiner besonderen chemischen und physikalischen Eigenschaften ein geschätztes Überzugsmaterial. Bei entsprechender Vorbehandlung sind die meisten Werkstoffe beschichtbar.

Trowalisieren Aluminium Eloxieren Beschichtungen Frankfurt Brünieren Elektropolieren Eloxieren

mehr Infos
Trowalisieren Aluminium Eloxieren Beschichtungen Frankfurt Brünieren Elektropolieren Eloxieren

Edelstahl beizen

Beim Beizen werden alle Verunreinigungen von der Edelstahloberfläche entfernt, das heißt: Das Beizverfahren beseitigt auf chemischen Wege (Säuren) alle Verunreinigungen und schafft eine metallisch reine Oberfläche.

Trowalisieren Aluminium Eloxieren Beschichtungen Frankfurt Brünieren Elektropolieren Eloxieren

mehr Infos
Trowalisieren Aluminium Eloxieren Beschichtungen Frankfurt Brünieren Elektropolieren Eloxieren

Elektropolieren

Bei der Elektropolitur von Edelstahl wird von der anodisch geschalteten Werkstückoberfläche unter Einwirkung einer Gleichstromquelle die vorhandene Oberflächenrauheit vom Werkstück abgetragen.

Trowalisieren Aluminium Eloxieren Beschichtungen Frankfurt Brünieren Elektropolieren Eloxieren

mehr Infos
Trowalisieren Aluminium Eloxieren Beschichtungen Frankfurt Brünieren Elektropolieren Eloxieren

Eloxieren

Das Aluminium bildet in einem natürlich stattfindenden Prozess eine Oxidhaut, die den Werkstoff in der Regel von weiteren Angriffen schützt. Aus diesem Grund ist Aluminium der einzigste Werkstoff der eloxiert werden kann!

Trowalisieren Aluminium Eloxieren Beschichtungen Frankfurt Brünieren Elektropolieren Eloxieren

mehr Infos
Trowalisieren Aluminium Eloxieren Beschichtungen Frankfurt Brünieren Elektropolieren Eloxieren

Phosphatieren

Da die chemische Wirkung der Phosphatierbäder durch eine vorhandene Öl-, Fett- oder Ziehschicht deutlich verzögert oder sogar verhindert werden kann, muss als erstes eine metallisch reine Oberfläche geschaffen werden. Das wird durch das Tauchen der Werkstücke in ein Entfettungsmittel erreicht.

Trowalisieren Aluminium Eloxieren Beschichtungen Frankfurt Brünieren Elektropolieren Eloxieren

mehr Infos
Trowalisieren Aluminium Eloxieren Beschichtungen Frankfurt Brünieren Elektropolieren Eloxieren

Verzinken

Die galvanische Zinkschicht baut einen geschlossenen Panzer um die zu schützende Oberfläche auf; somit kann man einen dauerhaften Korrosionsschutz mit einem wirkungsvollen Aussehen verbinden.

mehr Infos

Sollten Sie uns einen Wunsch außerhalb der Bürozeiten haben, dann nutzen Sie dafür unser Kontaktformular!  Ihr Team von A. C. Galvanik GmbH & CO.KG

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Trowalisieren Aluminium Eloxieren Beschichtungen Frankfurt Brünieren Elektropolieren Eloxieren

https://www.acgalvanik.de/trowalisieren-hessen/